luniengel


 
Bilder einfügen: [IMG]http://www.....[/IMG]
Danke für die lieben Einträge!!!
Name:*
eMail:
Homepage:
Eintrag:*





mehr Smilies...
reGB Code: An



      Anti-Spam Code eingeben

* = Pflichtfeld
Ihre IP wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.

Besucher: 18664 :: Diesen Monat: 258 :: Letzter Aufruf: 24.11.2017 (04:38 Uhr)

Eintrag Nr. 2639erstellt am 31.07.2017 um 14:12 Uhr
Carmen



Hummelflug
Anita Menger

Die Hummel kann zwar fliegen,
doch nimmt man es genau
ist´s eigentlich unmöglich
mit diesem Körperbau.

Für ihre kleinen Flügel,
hat sie zu viel Gewicht,
das passt nach den Gesetzen
der Aer´dynamik nicht.

Doch wäre nun der Hummel
der Sachverhalt bekannt,
erreichte sie dann krabbelnd
den nächsten Blütenrand?

Viel lieber will ich glauben,
dass sie ihn ignoriert
und es trotz aller Ängste
und Zweifel ausprobiert.

Wie fliegt nun unsre Hummel?
Sie nutzt die Auftriebskraft.
Rasantes Flügelschlagen
mehr Aufwind ihr verschafft.

So kommt es, dass sie flatternd
am süßen Nektar nascht
und uns mit ihrem Können
bis heute überrascht.

Herzliche Grüßle zum Wochenanfang
Carmen mit ihren 16 Sternchen



Eintrag Nr. 2638erstellt am 27.07.2017 um 14:12 Uhr
Carmen



Regen

Da draußen regnet es weit und breit.
Es regnet graugraue Verlassenheit.
Es plaudern tausend flüsternde Zungen.
Es regnet tausend Erinnerungen.
Der Regen Geschichten ums Fenster rauscht.
Die Seele gern dem Regen lauscht.

Der Regen hält dich im Haus gefangen.
Die Seele ist hinter ihm hergegangen.
Die Insichgekehrte ist still erwacht,
Im Regen sie weiteste Wege macht.
Du sitzt mit stummem Gesicht am Fenster,
Empfängst den Besuch der Regengespenster.
Max Dauthendey
(1867 - 1918), deutscher Dichter und Maler

Einen schönen Tag wünscht

Carmen mit ihren Engelchen



Eintrag Nr. 2637erstellt am 25.07.2017 um 10:40 Uhr
Miezen-Hilde
Hier klicken, um Miezen-Hilde eine Email zu schicken Besuche Miezen-Hilde's Homepage!

Liebe Grüße zum Dienstag für euch
ihr kleinen Engelchen.
Ruck zuck ist das Wochenende wieder dahin.
Nach schönen Tagen gibt es gestern und heute
nur Regen und es ist wieder kühler geworden.
Ich sehe bei euch hat der Regen ja schon
nachgelassen. Die Natur braucht ihn ja und
deshalb ist es ganz gut wenn es immer mal
regnet. Euch macht das sowieso nichts aus
wie ich gehört habe hattet ihr trotzdem Spaß
und ein neues Spiel habt ihr auch wieder
entdeckt.
Pfützenweitsprung. Es gab viel zu Lachen und
einige eurer Freunde sind unfreiwillig baden
gegangen aber das war dann ja doppelt so
lustig.
So ich bringe euch jetzt wieder Kuschler und
Krauler sowie Leckerlis vorbei. Hoffe ihr habt
auch heute viel Spaß mit allen euren lieben
Freunden dort oben im schönen
Regenbogenland.

[/url]



Eintrag Nr. 2636erstellt am 22.07.2017 um 16:38 Uhr
Carmen



Morgenspaziergang

Kommt das Licht des frühen Morgen
golden rot von Osten her,
glänzt der Tau auf Blumen, Blättern
silbern wie ein Funkelmeer.

Weiter will der Himmel blauen,
heller wird der Sonne Schein
und die ersten Blumen schauen,
bunt mir in die Welt hinein.

Jetzt in dieser frühen Stunde
gehe ich mit leichtem Schritt
durch die Feldmark meine Runde
und mein Dackel, der geht mit.

© Curd Belesos(schriftl. Genehmung zum Verwenden der Gedichte von Hr. Belesos liegt vor)

Ein lieber Wochenendgruß
von
Carmen mit den 15 Engelchen



Eintrag Nr. 2635erstellt am 18.07.2017 um 17:40 Uhr
Miezen-Hilde
Hier klicken, um Miezen-Hilde eine Email zu schicken Besuche Miezen-Hilde's Homepage!

Guten Tag ihr kleinen Sternenfreunde
Oh was ist denn bei euch hier los?
Überall wo ich hinsehe hängen Zettelchen.
Na da muß ich doch mal schauen was
darauf steht. Vorsicht frische Farbe!!
Oh na da waren wohl alle wieder mal ganz
fleißig. Na bin ja mal gespannt ob ihr die
Wölkchen auch angestrichen habt. Rosarot
würde mir auch gefallen. Ach dort auf der
Wiese sehe ich euch jetzt alle mal wieder
beisammen und ihr schwingt immer noch die
Pinsel. Jetzt malt ihr euch gegenseitig und
dann soll auch noch ein Sieger gekürt werden.
Nun zeigt mal eure Kunststücke her. Oho das
wird schwer ihr seid alle kleine Künstler. Ich
glaube da werdet ihr keinen Sieger finden
denn die Bilder sind alle wunderschön.
Habt noch ganz viel Spaß ich wünsche
euch einen schönen Tag.

[/url]



Eintrag Nr. 2634erstellt am 17.07.2017 um 13:22 Uhr
Carmen



Ein Kind antwortete einem Erwachsenen auf die Frage,
warum sind Tierleben kürzer als Menschenleben.

Jeder wird geboren, um zu lernen, wie man ein
gutes Leben lebt,
alle lieb hat und freundlich ist.
Tiere wissen schon, wie das geht,
und darum brauchen sie
nicht so lange auf der Erde zu bleiben.
Autor unbekannt
Aus dem Buch von Penelope Smith (Tiere
erzählen vom Tod)

Einen schönen Wochenstart wünscht

Carmen mit ihren Sternchen



Eintrag Nr. 2633erstellt am 15.07.2017 um 12:57 Uhr
Carmen



Es war, als hätt der Himmel
die Erde still geküsst,
dass sie im Blütenschimmer
von ihm nun träumen müsst.

Die Luft ging durch die Felder,
die Ähren wogten sacht,
es rauschten leis´ die Wälder,
so sternklar war die Nacht.

Und meine Seele spannte
weit ihre Flügel aus,
flog durch die stillen Lande,
als flöge sie nach Haus.
(Joseph von Eichendorff)

Herzliche Grüßle zum Wochenende von
Carmen mit den 15 Engelchen



Eintrag Nr. 2632erstellt am 14.07.2017 um 13:10 Uhr
Carmen



Liebe Sonne, scheine wieder
(Hoffmann von Fallersleben)

Liebe Sonne, scheine wieder,
schein die düstern Wolken nieder!
Komm mit deinem goldnen Strahl
wieder über Berg und Tal!

Trockne ab auf allen Wegen
überall den alten Regen!
Liebe Sonne, lass dich sehn,
dass wir können spielen gehn!

Liebe Freitagsgrüße kommen von

Carmen mit den 15 Engelchen



Eintrag Nr. 2631erstellt am 11.07.2017 um 12:29 Uhr
Miezen-Hilde
Hier klicken, um Miezen-Hilde eine Email zu schicken Besuche Miezen-Hilde's Homepage!

Hallo ihr kleinen Engelchen
Beim schönsten Sonnenschein komme ich euch
besuchen. Heute Morgen sah es bei uns gar
nicht aus das es so schön wird. Ja ich weiß
ihr seid alle am Sternensee zur Abkühlung
und da sehe ich euch auch schon am Wasser
tollen. Oh wer ist denn das dort so groß?
Ach ihr habt Besuch von Flipper und der hat
viel
Spaß daran euch alle nass zu spritzen. Bei der
Wärme ist das ja kein Problem auch nichts
anderes als eine Dusche. Ja ich höre es an
euren Lachen das ihr wieder tollen Spaß habt.
Ach und was macht denn das blaue Katerchen
mit den Seifenblasen? Er pustet ja Herzen na
das habe ich auch noch nie gesehen da hat er
sicher lange dafür geübt. So ich glaube ich
kann
mich so langsam wieder auf den Rückweg
machen
denn ihr habt sicher noch länger Spaß bei der
Tollerei. Die Leckerlis lege ich euch aufs
Wölkchen.

[/url]



Eintrag Nr. 2630erstellt am 08.07.2017 um 15:48 Uhr
Carmen

Zum Sommerwochennde ein kleines Gedicht und ganz liebe Grüße
von
Carmen mit den 15 Sternchen

Kleine Katzen sind so drollig
und so wollig und so mollig,
daß man sie am liebsten küßt.
Aber auch die kleinen Katzen
haben Tatzen, welche kratzen.
Also Vorsicht! Daß ihr’s wißt!

Kleine Katzen wollen tollen
und wie Wolleknäuel rollen.
Das sieht sehr possierlich aus.
Doch die kleinen Katzen wollen
bei dem Tollen und dem Rollen
fangen lernen eine Maus.

Kleine Katzen sind so niedlich
und so friedlich und gemütlich.
Aber schaut sie richtig an:
Jedes Sätzchen auf den Tätzchen
hilft, daß aus dem süßen Kätzchen
mal ein Raubtier werden kann.

James Krüss * 31. Mai 1926 † 2. August 1997


|<<  <  - 6 -  >  >>|






Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht



⌂Home⌂

rePage

Kontakt

Gästebuch :o)

Pinnwand

Impressum

ღLunis Lebenღ

L o s l a s s e n

†RIP†

Die Brücke

☆Mein Stern☆

Briefe / RBL

Letzter Wille

Erinnerungen I

Erinnerungen II

Erinnerungen III

♥miss you♥

Der kleine Prinz

✿Gedichte✿

WEISHEITEN

ಌGedankenಌ

Julchen

Gismo

3 Tage

Seelenhunde

Nie gegangen

☸ڿڰۣ

Wölfe

E N G E L

Brief an Dich

Ich weiss noch

An deiner Seite

SAMSON

1 Jahr OHNE DICH

2. Gedenktag

3 Jahre im RBL

4. Gedenktag

5 Jahre OHNE DICH

D a n k e

Danke Gitta

Danke Martina I

Danke Martina II

Danke Martina III

Danke Martina IV

Danke Martina V

Danke Martina VI


luniengel