16.11.2013

Gerolzhofen : SG Eltmann



Die Pflicht  in der Vorrunde ist erfüllt, nun folgt die Kür.

18 Punkte nach 7 Spielen, 24 Punkte in der Vorrunde als neues Ziel.

In den kommenden 3 Spielen messen wir uns mit den Spitzenteams der Liga.


Wir haben als Mannschaft dazu gelernt, sind gefestigt und stehen hinten gut.


6 Siege und nur eine Niederlage.Somit können wir mit breiter Brust antreten.

Unser Gastgeber verfügt über einen ausgeglichenen Kader, der taktisch sehr guten Fußball spielt,

wenig Torchancen zulässt und selber recht treffsicher agiert.

Ein Team, dass tief steht und auf Konter lauert, wobei fast jeder Fehler gnadenlos ausgenutzt wird.


Es wird darum gehen, die Fehler zu minimieren,

hinten sicher zu stehen und den Gastgeber aus der eigenen Hälfte zu locken.

Dabei dürfen wir aber auch nicht zu tief stehen und den Gegner sein Spiel ungehindert aufziehen lassen.

Genau diese Balance zu finden dürfte die Schwierigkeit sein. Eine spannende Aufgabe für unsere Jungs.

Mit einem Punktgewinn oder gar einem Sieg würde der angepeilte zweite Tabellenplatz immer näher rücken.

Jeder Spieler muss an seine Grenzen gehen, bereit sein, sich für den anderen ein zu setzen.

Dabei geht es darum, um jeden Ball zu kämpfen, keinen Zweikampf verloren zu geben oder gar abzubrechen.

Die Angriffe müssen im höchsten Tempo ausgespielt werden,

so dass der Gegner keine Zeit bekommt, hinter den Ball zu kommen.

Es wird ein Spiel des Wollens, den vom Können her dürften beide Mannschaften gleich auf sein.














Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Flirten und Bilder bewerten - Lovemission.de