Die Eisenbahn auf der Halbinsel Eiderstedt


Startseite
Geschichtliches
Husum
Beschreibung 1
Beschreibung 2
Kilometrierung
Bahnwärter
Verzeichnisse
Kursbuch
Buchfahrplan
Bundesbahn
DB Regio
NOB 2001/2002
NOB 2009/2011
RBSH
Güterverkehr
Sonderverkehr
Medienberichte
Materialsuche!
Dankeschön!
Linksammlung
Impressum



Skizzen einiger ausgewählter Gleispläne

Der Haltepunkt Platenhörn (noch an der alten Strecke gelegen) wurde am 01. Mai 1896 eröffnet. Die nachfolgende Skizze dokumentiert die einfachen Bahnanlagen:



Die Skizze des Gleisplanes vom Bahnhof Harblek im Zustand von 1972. Das ursprüngliche mechanische Kurbelstellwerk der Bauart Jüdel "Hl" wurde 1963 in ein mechanischisches Stellwerk der Bauart Einheit umgebaut und trägt nun die Bezeichnung "Hf".



Der Gleisplan des Bahnhofes Garding im Zustand des Jahres 1974. Die Kilometrierung bezieht sich auf die Strecke Tönning - Bad St. Peter-Ording.



Der Gleisplan des Bahnhofes Tating im Zustand des Jahres 1961.



Weiteres Material für diese Seite liegt dem Autor vor, muss aber erst verarbeitet werden. Ich bitte um Geduld.

Die Skizzen der Bahnhöfe Harblek, Garding und Tating wurden mir freundlicherweise von Herrn Alberto Brosowski zur Verfügung gestellt.