Unsere Aktion im Juli 2013

Gewinner unserer Verlosung: 

               
Jessi & Dragan                                               Dimitra (rechts) mit Freundin


Bericht zur Mahnwache und Info-Veranstaltung der Aktion Fair Play-Stuttgart/Bürger für Tierrechte am 13.07.2013 in Stuttgart/Schloßplatz

Nach der erfolgreichen Veranstaltung am 25. Mai, setzte das Aktion Fair Play-Team Stuttgart/Bürger für Tierrechte seine Aufklärungskampagne am 13. Juli fort. Von unserem neuen weinroten Pavillon aus, der wie gewohnt auf dem Schloßplatz in Stuttgart aufgebaut war, klärten wir die Menschen über den sexuellen Missbrauch an Tieren auf und sammelten Unterschriften für unsere Petition an die Bundesregierung zur Ergänzungen der Novellierung des § 3 des Tierschutzgesetzes, mit welcher wir einen besseren Schutz der Tiere vor sexuellem Missbrauch erreichen möchten.

Aufgrund des warmen, trockenen Wetters waren an diesem Tag zahlreiche Menschen in der Stuttgarter Innenstadt unterwegs, unter welchen wir vielen unser Anliegen nahebringen konnten, wobei sich auch etliche angeregte Gespräche entwickelten. Um 12 Uhr begannen wir unsere Aufklärungsarbeit, die wir mit vollem Einsatz und großer Hingabe durchführten.

Obwohl wir dieses Mal auf unsere bereits berühmte Darstellung eines grausamen sexuellen Missbrauch an Tieren durch Mitglieder unseres Teams verzichteten, verdankten wir es der fleißigen Aufklärungsarbeit unserer Teilnehmer, dass die Aktion dennoch zu einem großen Erfolg wurde.

Selbstverständlich durfte unsere Rede zum Thema Sexueller Missbrauch an Tieren nicht fehlen, die unsere Mitglieder Sina und Manu zwischen 15 und 16 Uhr vor zahlreichen interessierten Zuhörern vortrugen.

Wie bereits bei unserer vorhergegangenen Aktion am 25.05. veranstalteten wir auch an diesem Samstag eine Tombola, bei der Besucher unseres Standes insgesamt 4 Karten für das Holi Colour Festival in Tübingen am 20.07. gewinnen konnten. Die Preisverleihung erfolgte um 17 Uhr und die glücklichen Gewinner konnten sich über Eintrittskarten für das exotische und farbenprächtige Festival freuen.

Gegen 18 Uhr beendeten wir unsere Aktion für die Rechte der Tiere und deren Schutz vor sexuellem Missbrauch, wobei unser engagiertes Team wieder zahlreiche Unterschriften für unsere Petition an die Bundesregierung gesammelt hatte und viele Menschen über diese grausame Tierquälerei aufklärten konnte.

Unsere nächste Aktion wird am 08.09. wieder auf dem Schloßplatz in Stuttgart stattfinden und bereits am 11.08. werden wir mit einem Info-Stand bei der Messe Mein Hund in Bad Liebenzell vertreten sein.

Auch in Zukunft wird unser Team aus überzeugten Tierschützer und Tierrechtlern von AFP-BfT Stuttgart weiter für den Schutz der Tiere vor sexuellem Missbrauch mit fachlicher Kompetenz und stets mit legalen Mitteln kämpfen und die Menschen über diese abscheulichen Verbrechen an unseren Mitgeschöpfen aufklären, damit sie endlich den rechtlichen Schutz erhalten, der ihnen als Lebewesen zusteht.



 

 

 







Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Coole kostenlose Flash Gästebücher für die Homepage - 1a-Flashgaestebuch.de