Cewilja's Tutorials




 ** E-Mail für Dich **

Für dieses Tutorial benötigst Du:
Paint Shop Pro 9
Es geht sicherlich auch mit jeder anderen Version
Dieses Tutorial ist alleine aus meinem Kopf entstanden. 17.03.2014
Es darf nicht kopiert oder zum Download angeboten werden.
Das Copyright liegt alleine bei mir.
Eventuelle Ähnlichkeiten sind rein zufällig.
Das Copyright der verwendeten Tuben liegt bei dem jeweiligen Künstler.
Ein Dankeschön allen Herstellern der schönen Materialien.

Als Zubehör benötigst Du
Drei schöne Poser oder Tuben, eine schöne Schrift ,
Mein Templates_4©cewilja.


  

Filter :

Graphics Plus – Cross Shadow

Mein Material bekommst Du



Öffne Dein Zubehör im PSP , kopiere es mit Shift + D und schließe die Originale

Öffne Templates_4©cewilja lösche die Raster 2.
Suche dir zwei schöne Farbe die zu deinem Bild passten.

Stelle einen Farbverlauf mit dieser Einstellung.

Lasst uns anfangen
1.

Öffne Raster 1 und die 1

Färbe diese mit deiner Hellenfarbe

Anpassen – Bildrausch hinzufügen/entfernen – Bildrausch hinzufügen –

Mit dieser Einstellung.

2.

Öffne die 2

Färbe diese mit deiner Farbverlauf

Effekte – Plugins – Graphics Plus – Cross Shadow

mit dieser Einstellung.

   3.

Auswahl – Alles auswählen – Auswahl – Frei – Auswahl - Nicht frei.
Kopiere deine erste Poser oder Tube.

Füge sie als neue Ebene ein verkleiner sie so dass,

dass gesicht im Quadrat passt und schieben sie nach links .
Auswahl – Umkehren Entfernungstaste drücken.

Auswahl – Umkehren

Das machst du mit den anderen 2 auch.

Auswahl aufheben.

Effekte - 3D Effekte – Schlagschatten 0/0/70/20 in Schwarz.

Es sieht dann so aus.



Benehne die Eben mit den Poser alle 0.

4.

Dupliziere nun alle 3 Poser und verschiebe sie ein Quadart weiter

es sollte dann so aus sehen



Benehne die Eben mit den Poser alle 00.

5.

Dupliziere nun alle 3 Poser und verschiebe sie ein Quadart weiter

es sollte dann so aus sehen



Benehne die Eben mit den Poser alle 000.
6.

Öffne die 3

Klicke mit dem Zauberstab in der mitte der 3 Rahmen.

Neue Ebene

Effekte – 3D Effekte – Aussparung mit dieser Einstellung.

Auswahl aufheben und eine drunter schieben.

7.

Öffne die 4

Anpassen – Farbton und Sättigung – Kolorieren

F und S von deiner Hellenfarbe.

Öffne die 5

8.

Öffne die 6

Färbe diese mit deiner Farbverlauf

Effekte – Plugins – Graphics Plus – Cross Shadow

mit dieser Einstellung.



Dupliziere sie noch 2x

Benehne die Ebene 0 – 00 – 000.

Gehe nun auf die Ebene 0

Anpassen – Bildrausch hinzufügen/entfernen – Bildrausch hinzufügen

Gleichmäßig 20%

Gehe nun auf die Ebene 00

Anpassen – Bildrausch hinzufügen/entfernen – Bildrausch hinzufügen

Gleichmäßig 30%

Gehe nun auf die Ebene 000

Anpassen – Bildrausch hinzufügen/entfernen – Bildrausch hinzufügen

Gleichmäßig 40%

9.

Öffne die 7

Öffne die 9

Anpassen – Farbton und Sättigung – Kolorieren

F und S von deiner Hellenfarbe.

Öffne die 10

10.
Textwerkzeug öffnen mit einer schönen Schrift und schreibst einen Text.

Dupliziere diese Ebene und schiebe sie nach unten

Effekte – Verzerrungseffekte – Wind – Windrichtung von rechts – Windstärke 100

Deckfähigkeit auf 50%

11.

Aktiviere erneut dein Textwerkzeug - Schreib deinen Namen

oder gib dein Wasserzeichen darauf


Nun kommen wir zur Animation

1.

Schließe alle Ebene 00 und 000

den rest Kopieren/alle Ebenen

und fügen sie in die Animation Shop

2.

Schließe alle Ebene 0 und 000

den rest Kopieren/alle Ebenen

und fügen sie in die Animation Shop

3.

Schließe alle Ebene 0 und 00

den rest Kopieren/alle Ebenen

und fügen sie in die Animation Shop

4.

Bearbeiten – Alles auswählen

Einzelbildeigenschaften auf 100


Und nun Kannst du dein Werk
Speichern als gif.

Ich hoffe, das Tutorial hat dir etwas Spaß gemacht!

Bei Fragen hier meine E-Mail

cewilja@live.de


17
.03.2014

Design by Cewilja



Hier zeige ich euch die Bilder meiner lieben Bastler,
danke ihr Lieben für eure super schönen Werke.

Cewilja

 
  
  



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht