DH6YHO
                      
   NAVIGATION
Home
Amateurfunk
sonstige Hobbies
Reisen
Freckenhorst
Gästebuch
rePage
Kontakt
Löwenzahn
Aktuelles



Neuseeland


Meine erste Dienstreise außerhalb Europas war auch gleich die weiteste - Neuseeland!

Im April 1999 war ich für 2 Wochen in Auckland, auf der Nordinsel.
Das Klima dort ist vom Pazifik geprägt und ganzjährig sehr mild - ohne große jahreszeitliche Schwankungen.

Auch wenn nachfolgende Fotos einen anderen Eindruck erwecken - sie entstanden fast ausnahmslos an (dem) einem einzigen freien Tag! Damit mir nur kein Neid aufkommt...!



Etwa 30 km westlich von Auckland gibt es einen sehr schönen Strand. Der Sand ist dunkel und die Felsen vulkanischen Ursprungs.









Besonders auf der Nordinsel gibt es viele Maoris, die Ureinwohner Neuseelands. Viel länger als die Weißen leben sie aber auch nicht dort, das erste Boot mit den meist stämmigen und untersetzten Menschen landete im 14. Jhdt. an der Nordostküste.

Maoris machen oft einen grimmigen Eindruck, aber sieht man sie an, lächeln sie!
So jedenfalls meine persönliche Erfahrung.

Sie wirken gemütlich und behäbig. Gerne gehen sie barfuß und mit freiem Oberkörper umher, was einen Restaurantbesitzer dazu veranlaßte, ein Schild in seinen Eingang zu hängen:

"No shirt - No shoes - No service"

Trotzdem ist das Zusammenleben weitgehend friedlich, so wurde mir versichert.



Auf Neuseeland gibt es noch immer tätige Vulkane und viele heiße Quellen.
Zu den touristischen Attraktionen gehören die Geysire bei Rotorua.

Ein Maoridorf entstand zwischen blubbernden Schlammquellen, Schwefelbächen und Geysiren.









Mitten im Dorf - ein Friedhof!
Aus manchen Gräbern steigt Dampf auf, so als wenn die Toten auch noch gekocht würden...




                                                    Lecker!





Dieses Haus steht irgendwo auf der Strecke von Auckland nach Rotorua.




Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht

 
DH6YHO