Linzer Kipfel
Linzer Kipfel

230 g Mehl
200 g Butter
70 g Stärkemehl, (Maizena)
1 Pkt. Vanillezucker
110 g Puderzucker
2 Eigelb
1 Prise Zimt

½ Zitrone(n), abgeriebene und sehr fein gehackte Schale
200 g Marmelade, passierte Marillen- mit 80%igen Rum aromatisiert
Kuchenglasur, Schokolade zum Tunken

Zubereitung

Alle Zutaten rasch zu einem Mürbteig verarbeiten – ich mache das mit der Küchenmaschine – ca. 15 bis 20 Min. kühl rasten lassen.
Backrohr auf 170 Grad Heißluft vorheizen.
Anschließend den Teig durch den Fleischwolf drehen mit dem Gebäckaufsatz „Stern“. Kleine Stücke abschneiden und zu Kipferl formen.
Ca. 10 – 12 Min. Hellbraun backen und leicht überkühlen lassen .
Die Hälfte der Kipferl mit Marillenmarmelade bestreichen und mit einer zweiten Hälfte zusammensetzen.
Einige Zeit stehen lassen (ca. 1 Stunde) damit sie etwas „anziehen“ mit der Marmelade – dann die Kipferl an den Enden in Schokoladeglasur tauchen und auf einem Gitter gut trocknen lassen.

Seite drucken



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht

Zurück zum Seitenanfang