Naturfotografie Landkreis Holzminden
   
Home
Kontakt
Gästebuch
Awards
Über uns
Aktivitäten 2017
Aktivitäten 2016
Exkursionen
Freizeittipps
Naturerlebnis
Karte & Kompass
Sonstiges
Top-Foto-2016
Top-Foto-2015
Top-Foto-2014
Top-Foto-2013
Fotos Wildtiere
Tiere des Jahres
Panoramafotos
Meine Webseiten
Linkliste
Privater Bereich
Peter`s Blog
Facebook
Zum Forum
Outdoor
Impressum





Auch Schwarzer Moderkäfer genannt 

Ocypus olens

Die Schwarzen Raubkäfer ernähren sich räuberisch.
 Bei drohender Gefahr strecken sie den Hinterleib nach vorne, was der Einschüchterung der Angreifer dient. 
Sie können mit ihren weißen sackförmigen Wehrdrüsen am Hinterleibsende auch ein übelriechendes Sekret absondern.
(siehe Hinterleib)
 

04.09.2014
Die Schwarzen Moderkäfer ernähren sich räuberisch

04.09.2014
 Bei drohender Gefahr spreizen die Tiere ihre mächtigen Mandibeln, mit denen sie kräftig zubeißen können und strecken den
 Hinterleib nach vorne, was der Einschüchterung der Angreifer dient. Sie können mit ihren weißen sackförmigen
 Wehrdrüsen am Hinterleibsende auch ein übelriechendes Sekret absondern 

04.09.2014

04.09.2014

04.09.2014
Ernährung: 
Insektenlarven, Schnecken.









Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht


© Naturfotografie Landkreis Holzminden