Auf dieser Seite werden aktuelle Gedenktage/Aktionstage

 aufgegriffen und gewürdigt, damit nicht v e r g e s s e n  wird,

was nicht vergessen werden darf :

                     

        

               8. März                    Internationaler Frauentag

               1. Freitag im März       Weltgebetstag der Frauen

     Ende Oktober                "Missio Sonntag"

  4. Oktober                     Welttierschutzta

Anfang Oktober             Erntedankfest

20. September               Weltkindertag

                                          10. September               9. Internationaler Weltsuizidpräventionstag

11. September

                                  

                               

Zum Frauentag sind wunderschöne "Geschenkbildchen"

in meinen Gästebüchern angekommen, 

vielen Dank !

Die Bildgeschenke 2013-2015  befinden sich bei meinen "Hoffnungsrosen"

http://hoffnungsrosen.repage.de/

So vielfältig, schöpferisch  und kreativ Frauen der Welt sind,

so bunt, wundervoll und einzigartig schön ist jedes Bild hier....


                      Die Hunde- und Katzenfreunde  befinden sich mit der Angabe ihrer Homepage

in "melody-in-ihrer-welt"

und in "gitta-and-cats" :  http://melody-in-ihrer-welt.repage.de/

http://gitta-and-cats.repage.de/

Weltgebetstag der Frauen am 1. Freitag im März

                                             

Am 1. Freitag im März wird seit 100 Jahren der "Weltgebetstag der Frauen" begangen,

 Der gemeinsame Gottesdienst wird jeweils von Frauen aus einem Land vorbereitet

und in 170 Ländern gefeiert.

Wichtig dabei ist das "Betende Handeln". Die Feier des Gottesdienstes und das Engagement

für Gerechtigkeit und Frauensolidarität gehören zusammen, denn mit der Kollekte werden

weltweit erfolgreich Frauenprojekte gefördert.

                          

Ende Oktober feiert Missio den Sonntag der Weltmission,

die große, weltweite  Solidaritätsaktion der Katholischen Kirche mit den

Menschen in Afrika, Asien und Ozeanien:   http://www.missio-hilft.de/.

                                   

Gerne verweise ich hierbei auch auf die "Frauengebetskette":

http://www.frauengebetskette.de/

                                   

So vielfältig  wie diese Herzen ist unsere EINE W E L T mit den so unterschiedlichen Menschen,

die alle Kinder der EINEN ERDE sind und eine Chance haben sollen, friedliche und

menschenwürdig zu leben..., damit ihre H E RZE N  nicht verkümmern...

"Wohin der Fuß nicht gehen kann,

      dahin geht das Herz." 

(Afrikanisches Sprichwort)

"Im Auge des anderen sehen wir uns selbst." 

 (aus dem Senegal)

"Wenn du schnell vorankommen willst, geh allein.

Wenn du weit vorankommen willst, geh mit anderen."

  (aus dem Senegal)

 

Der 4. Oktober, der Tag des Heiligen Franziskus,

 wird von Tierschützern als "Welttierschutztag" genutzt:

http://www.tierschutzbund.de/welttierschutztag.html

Vielen Dank für die schönen Collagen, die wir bekommen haben,

die Bildgeschenke  befinden sich in "Melodys Welt":

http://meldoy-in-ihrer-welt.repage.de/  bei "Tierschutz".

Aber eigentlich sollte jeder Tag ein "Tierschutztag" sein...

                                                                                                       

            

               (Bild befindet sich auch auf der Seite "Kleine Melody")


"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wir wir,

alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir,

alle Geschöpfe der Erde lieben, leiden

und sterben wie wir...

also sind sie Werke des allmächtigen Schöpfers,

unsere Schwestern und Brüder." 

(Franziskus von Assisi)

Am 2. Oktober feiern wir das ERNTEDANKFEST,

um Gott für die GABEN zu danken.

Ernte sehr vielfältig und bunt... 

 Respekt vor der Schöpfung...

Nahrung sollte für alle reichen...

Teilen ist lebensnotwendig auf unserer EINEN ERDE...

Erde gehört allen...

Dankbarkeit, denn nichts ist selbstverständlich...

Anerkennnung der Menschenwürde überall...

Notleidenden helfen, damit mehr Gerechtigkeit herrscht...

Kindern eine Chance geben weltweit... 

(von Gitta)


"Voll sind unsere Erntekörbe, übervoll...

Ich kenne andere Erntekörbe in Afrika, in Südamerika...

Sie sind geleert, geleert von Reis, Bohnen, von Mais und Früchten,

geleert vom täglichen Brot...


Bewege unsere Herzen, damit wir lernen, die leeren Körne zu füllen..."

(Aus einem Gebet zum ERNTEDANKFEST)

Hier verweise ich auf die Seiten "HANDinHAND" und "Eine-Welt-Laden"...    

                

(Bild by Gitta)

           

           

 Kinder haben Recht und eine unverwechselbare Würde

      weltweit und überall sollte das so sein...

Diese Fotocollage stammt von Ramona, vor der schon ein Bild auf der Seite "Lyrik" zu finden ist: 

 http://silverbird.repage.de  http://snowfleak.repage6.de  http://www.dakota33.de 

Kinder

 Lebenswunder

 müssen geliebt werden

lebenslange Achtung vor dem

 GESCHENK

(von Gitta)

(Replik einer Plastik von Dorothea Steigerwald aus meinem Meditationsraum,

aufgenommen vor einem Glasbild)

9. Internationaler Weltsuizidpräventionstag am 10. September

Weltweit stirbt alle 40 Sekunden ein Mensch durch Suizid.

Allein in der Bundesrepublik nehmen sich jedes Jahr 10 000 Menschen das Leben.

Die Zahl der Suizidversuche allerdings ist viel höher..

Suizid und Suizidalität sind in unserer Gesellschaft noch immer tabuisiert,

wobei das Verdrängen jedoch zu keiner Lösung führt, sondern verstärkt zu

Vorurteilen und großer Hilflosigkeit.

Folgende Organisationen gehören dieser Aktion an:

Darmstädter Bündnis gegen Depression: www.buendnis-depression.de

Projekt ANNA - Junge Menschen in der Krise: project.anna@kinderkliniken.de

Telefonseelsorge Darmstadt.de:  www.telefonseelsorge.de

11. SEPTEMBER 2001  - GEGEN DAS VERGESSEN

Zum Gedenken an die Opfer und ihre Angehörigen darf kein Gras darüber

wachsen.

http://www.wtc-trauer.de/

Vergessen

nicht vergessen

nicht vergessen wollen

nicht vergessen dürfen

nicht vergessen

10 Jahre

was ist das schon

die Trauer bleibt

so viele Opfer

und die Angehörigen leben weiter...

zerissene Leiber - zerissene Herzen -

Die WELT

die EINE

darf das niemals vergessen,

die Wunden bluten,

schwarze Rosen der Trauer stehen heute

noch vor dem WELTENTOR...

(Gitta, verfasst 10.09.2011)

 

Der Künstler schreibt in mein Gästebuch zu seinem Fotokunstwerk:

"Und als der Drache des Terrors sich gegen die Zwillinge wandte,

stand die Welt hilflos da und konnte nur zusehen." 

(GreybearMH, urheberrechtlich geschützt)

 

 

_________________________________________________________________________________

Für die Inhalte der gelinkten Seiten trägt deren Herausgeber Verantwortung.

Biilder & Texte, urheberrechtlich geschützt