INNEHALTEN UND IN GEDANKEN UND IM HERZEN

EINE KERZE ENTZÜNDEN in der Stille...


für alle Einsamen und Verzweifelten...



für alle Kranken und Hoffnungslosen ...




 für alle Geschundenen und Verlassenen...


 für alle Vergessenen und Ungeliebten...




 für  alle Misshandeten und Entrechteten...    



       Und jede/jeder von uns hat ganz

persönlich Herzensanliegen und Menschen,

    die einem besonders am Herzen liegen...


 

                     

 

             

Das Licht leuchtet in der Finsternis

Wir zünden eine Kerze an. Wir nehmen uns Zeit. wir betrachten das Licht der Kerze.

Es richtet eine siebenfache Botschaft an uns:

1. Die Stille: Die Kerze brennt lautlos. Sie schreit nicht...Gott kommt leise und unauffälig zur Welt...

2. Lebendiges Leuchten: Hell und lebendig flackert das Licht. Es verbreitet Helligkeit und Freude.

   Schon ein kleines Licht ist heller als die Dunkelheit eines ganzen Raumes...Das Wort Gottes bringt

   Licht und Freude in unser Leben...

3. Wohltuende Wärme: Die Flamme wärmt und schenkt Geborgenheit...Die Liebe Gottes taut unsere

   Kälte auf und entspannt unser verkrampftes Leben...

4. Bewegung: Das Licht ist nicht starr und unbeweglich, sondern es nimmt ständig wechselnde

   Formen an...Gott erscheint uns immer neu, immer anders, immer in überraschender Weise...

5. Das Opfer: Die Kerze opfert sich, um Licht zu spenden. Sie nimmt ab, damit den Menschen

  ein Licht aufgeht...Jesus opfert sich, damit uns die Augen aufgehen und wir das Ziel erreichen können...

6. Das Streben: Das Licht der Kerze strebt nach oben....in die Höhe...in den göttlichen Raum...

7. Feierlichkeit: Die brennende Kerze verbreitet eine feierliche Atmosphäre..., die den Menschen

   in Verbindung mit dem Göttlichen bringt...

  (nach Axel Kühner, Eine gute Minute)

 

        

                                     Marienaltar in der Abteikirche Maria Laach mit Kerzen

Fotos by Birgitta

                                                                           

                             http://www.gratefulness.org/candles/enter.cfm?l=ger

 


Das einleitende Bild zeigt ein Kirchenfenster in St. Georg/ Rüsselsheim.

Fotos  & Text by Birgitta