hotlinetierarzt

Home
Reisetipps
Photos
dogs on sofas
Hundenamen
Books
Vorsicht!
Tipps nach OPs
Erste Hilfe
Hausapotheke
Regenbogen
Notfall Mensch
Links
Impressum
Kontakt
Gästebuch
0900 - INFO
nette Duos


Eine kleine homöopathische bzw. naturheilkundliche Hausapotheke für Notfälle und Erste Hilfe:

 

Ich rate zu Globuli als Darreichungsform

1 Dosis beim großen Hund entspricht 4 glob., beim kleinen Hund und bei der Katze 2 – 3 glob.

 

 

Nux vomica D6:  Bei Übelkeit, Magen-Darmproblemen   3-5 x tägl.

Lachesis D8:  Bei Fieber, Infekten  3 x tägl. über den ganze Erkrankungszeitraum

Apis D6: Bei Stichen, Schwellungen stündl.  ca. 3 x

Belladonna D6: Bei sehr akuten , fieberhaften Infekten u. Infektionen die ersten 2 Tage 3x

Aconit D6 : Im absoluten Anfangsstadium bei sehr hohem Fieber 3 x stündlich

Arnica D6: Bei Verletzungen, Wunden, Stichen, Stürzen, Gelenkproblemen etc. an den                                                             ersten beiden Tagen  3x dann Arnica D12: 1 x täglich

Cantharis D6: Bei Blaseninfektionen 3 – 4 x tägl.

Avena sativa D6: Bei Unruhezuständen und Reisekrankheit  4 x tägl.

 

 

Iberogast-Tropfen bei Übelkeit und Verdauungsproblemen (schmecken leider schrecklich, wirken aber gut, evtl. auf einem Stückchen Brot eingeben) je nach Größe des Tieres 3 – 7 Tr. 3 x täglich

Rescue-Tropfen bzw. Tabletten bei Traumen, Unruhe und Angstzuständen, Verletzungen, Stress allgemein: Wenn möglich 1- 3 Tr. direkt auf die Zunge, nach 30min wiederholen, ansonsten 6 Tr. ins Trinkwasser geben.

Berberis Augentropfen bei gereizten Augen

Bepanthen – Augensalbe bei Entzündungen

Traumeel Tabletten bei Verletzungen, Verstauchungen, Überanstrengungen


http://www.repage.de/member/hotlinetierarzt/notfallapotheke.html

 



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht