ACHTUNG vor dem Leben

ACHTUNG vor der Schöpfung

ACHTUNG vor jedem Lebewesen

H O C H A C H T U N G

            

            (Taube von der Künstlerin Helga Fleisch, vielen Dank !)

Achtung der Tiere

Mein Frauchen Gitta ist Deutsch- und Relilehrerin

und sie liest viele viele Bücher und muss immer viele viele Klausuren

korrigieren, das gefällt mir dann gar nicht, weil sie dann stundenlang

nur in die Hefte und Bücher reinschaut....

Hier möchte sie nun etwas schreiben über die "ACHTUNG DER TIERE",

was ihr ganz wichtig ist

                                     

"Tiere sind nach dem christlichen Schöpfungsverständnis

Mitgeschöpfe des Menschen.

Seit 1986 ist die Wertschätzung der Tiere als Mitgeschöpfe,

deren Leben und Wohlbefinden zu schützen ist,

auch im Tierschutzgesetz & 1 verankert.

Im Bürgerlichen Gesetzbuch gilt das Tier seit 1990

nicht mehr als bloße Sache,

sondern hat einen eigenen rechtlichen Status.

Nach biblischem Zeugnis sind auch Tiere in den Bund mit Gott (Gen 9)

und in Erwartung einer endzeitlichen Vollendung der Schöpfung (Röm 8) eingeschlossen.

Gott erlöst die Schöpfung, nicht nur den Menschen.

Es geht daher auch um ein versöhntes Miteinander von Mensch und Tier. [...]

Für Christinnen und Christen ist die Welt mit ihren Tieren und Pflanzen

in ihrer Dynamik und Vielfalt Schöpfung Gottes und Ort seiner Gegenwart,

die immer dann sichtbar wird,

wenn der Mensch seinen Mitmenschen und Mitgeschöpfen

in Achtung und Liebe begegnet.

Diese Grundperspektive christlicher Schöpfungsverantwortung darf

auch im landwirtschaftlichen Umgang mit Tieren nicht aus dem Blick geraten. [...]

Wir müssen wieder lernen,

allem Lebendigen mit der jedem Lebewesen gebührenden Ehrfurcht zu begegnen.

Es ist Zeit, Tiere als Geschöpfe, anstatt `lebendige Ware´zu behandeln

und unser Konsumverhalten, die Landwirtschaft und die Agrarpolitik,

aber auch den privaten Umgang mit Tieren,

z.B. Haus- und Zootiere, an ethischen Kriterien,

die den Eigenwert der Tiere achtet, auszurichten."

(aus dem "Gemeinsamen Text" der Deutschen Bischofskonferenz

und des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland -

"Gemeinsame Texte 18. Bonn 2009. S. 32f.)

Das Leben ist ein G E S C H E N K :

http://www.repage.de/member/gitta-und-ihre-welt/dasgeheimnis.html

                                          

                                                   

Wir zünden ein Licht an für die Tiere unserer Welt...

 http://www.ein-licht-fuer-tiere.tatti.info/

 

 

 

 

 

 



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht