Über uns ...

Angefangen hat alles mit Willi im Jahr 2008.

Er war ein Rosettenkastrat in weiss mit Pink Eyes , den niemand haben wollte.

Ich habe ihn übernommen und suchte nur ein Mädchen dazu.

Nach langem suchen im Netz kam ich an eine "Züchterin" hier in meiner Nähe.

Als ich deren Haltung sah konnte ich es nicht glauben.

Es war schlimm und ich sprach die Dame darauf an ob sie das nicht ändern wolle.

Sie fing an zu weinen und meinte es sei ihr alles über den Kopf gewachsen.

Ich hielt mit meiner Mutter Rücksprache und wir beschlossen einige Tiere zu übernehmen.

So hatten wir statt geplanter 2 auf einmal 32 Meerschweinchen in allen möglichen Rassen.

Die Tiere waren natürlich nicht getrennt und so mussten wir mit 19 schwangeren rechnen.

Unsere Tierärztin kam dann auf die Idee, das wir doch eine kleine Notstation

gründen sollten um die Tiere auch wieder in gute Hände abzugeben.

Gesagt, getan, seit dem bestand also der 2-Frauen-Club SOS-Meerschweinchen in Not.

Mittlerweile sind wir bei Schweinchen Nummer 489 (Stand Januar 2017).

In dieser Zeit kristallisierte sich unser Interesse an den US-Teddys heraus,

sei es die Optik oder der Charakter dieser Tiere.

Wir finden die klasse und haben uns im April 2012 dazu entschieden diese wunderschönen Schweinchen

in einem kleinen Rahmen zu züchten.

Mein Freund unterstützt uns dabei tatkräftig beim Bau schöner Gehege

und so sind wir nun zu dritt mit der Schweineritis infiziert.

Nun wünschen wir Euch viel Spass beim durchstöbern unserer Seiten.

Über einen Gästebucheintrag würden wir uns natürlich auch freuen.



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht