3 Tage Trainingslager Fichtelberg     September   2014  -  Bericht von Bernd


Mit 12 Spielern reisen wir am Freitag zu einem dreitägigen Trainingslager

zum BLSV Sportcamp Fichtelberg.

Unterstützung erhielt ich dabei von Andrea und Norbert Knoblach,

die sich meiner erbarmten und kurzfristig mitfuhren.

Hierfür und für die große Unterstützung vor Ort herzlichen Dank.


Wir hatten das neue Haus für uns alleine, Gott sei Dank.

Nachdem wir uns häuslich eingerichtet hatten,

folgte die erste von insgesamt 6 Trainingseinheiten, Schwerpunkt Technik und Passspiel.

Nach einer guten Brotzeit und einem ruhigen Abend ging es um 08:00 Uhr zum Frühstück.

Im Anschluss eine ungewöhnliche Trainingseinheit, 2 Stunden Kletterwand.

Unter fachkundiger Anleitung und sehr gut gesichert, übten sich die Spieler als Bergsteiger.

Dank Luca Kaufmanns Nominierung

bekam ich einen Eimer eiskalten Brackwassers aus einem Bach über den Kopf gegossen.

Zur Freude der Spieler, und für die Nachwelt festgehalten.

Nach dem Mittagessen eine weitere Einheit auf dem Sportplatz.

Am Nachmittag dann eine Runde Tretbootfahren, kräftigt die Muskulatur.

Trotz manches Seegefechts ging keiner baden

und die nassen T-Shirts trockneten in der Sonne schnell.

Am Abend dann 45 Minuten Sprinttraining,

hier gingen die Jungs an Ihre Grenzen.

Nach dem Abendessen ein gemütlicher Fernsehabend mit zwei kaputten Typen,

die um die Welt reisten, um irrsinnige Aufgaben zu lösen.

Unterbrochen von einem Nachgrillen gegen 23.00 Uhr.

Sonntags noch eine schöne anstrengende Tempoeinheit.

Zum Mittagessen Schnitzel mit selbstgemachtem Kartoffelsalat.

Im Anschluss bedankte sich die Mannschaft

für die wieder sehr gute Verpflegung mit einem kleinen Geschenk.

Es folgte das obligatorische Sauber machen.

Und um 14:00 Uhr ging es müde und abgekämpft zurück in die Heimat.

Es war schön zu sehen, dass die Spieler im Laufe des Trainingslagers

ihre Grüppchenbildung immer mehr aufgaben und so langsam zu einer Einheit wurden.

Somit konnte das Hauptziel erreicht werden.

Wenn dies nun bei Training und Spiel anhält,

wäre dies ein erster großer Schritt zu einer lebendigen Spielgemeinschaft.


Wir planen ein Familienwochenende am Fichtelberg

und zwar vom 13.03. – 15.03.2015.

Hier sind selbstverständlich Eltern und Geschwister mit dabei.

In den vergangenen Jahren war diese Veranstaltung ein Highlight im Programm

und hat dazu geführt, dass man sich auch einmal abseits des Sportplatzes unterhalten kann.

Entsprechende Anmeldezettel werden am Samstag beim Training verteilt.

Anmeldung ist auch per Mail an mich möglich:


raulff.kaba@hotmail.de

 

Ein herzlicher Dank an dieser Stelle an die Fahrer:

Sauer, Derra und Blumenröder.


Spieler:

Joshua, Marek, Luca, Jonas, Michi, Jakob, David, Chris, Justin, Tim, Florian, Max

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Flirten und Bilder bewerten - Lovemission.de