Astas Adventskalender

 

                                                                                                                                          Test Background   

 

 



 

 

Ein Spaziergang mit der Setterrunde München 

 

 

"Hallo, ich bin Gordon und darf Euch heute einen Einblick in einen Spaziergang unserer Setterrunde geben.

Alle sechs Wochen packt mich mein Frauchen ins Auto und fährt mit mir zu besonderen Orten. Dort warten dann meist schon andere Hunde, die entweder so schwarz wie ich sind oder mahagonifarbenes bzw. weißes Fell mit Tupfen haben. Bisher haben wir das neun Mal gemacht und vom letzten Abenteuer möchte ich Euch jetzt erzählen:

Nachdem ich in der Nacht nicht gut geschlafen hatte, weil der Sturm so durchs Haus pfiff, fuhr mein Frauchen mit mir zu einem Parkplatz ganz in der Nähe. Dort wartete schon meine Freundin Isa (die ist mahagonifarben) - das ist immer ein gutes Zeichen, denn mit ihr machen wir immer ganz lange Spaziergänge!

Aus einem Auto stieg dann noch der große rote Balou mit seinem Herrchen aus (die hatten im Auto auf uns gewartet, weil es so regnete). Von mir aus hätten wir dann losgehen können, aber mein Frauchen meinte, es würde noch jemand kommen. So war´s dann auch, denn 
                                                                                    

 

Branko (schon wieder ein Roter!) kam schon um die Ecke gedüst. Somit waren wir komplett und konnten losmarschieren.


Wir gingen zuerst am Wasser

entlang - für mich schon sehr aufregend, denn da schwammen Enten! Ich wär’ schon gern schwimmen gegangen, aber das andere Ende der Leine kennt da kein Erbarmen (gab also keine Ente zum Abendessen ;)).


 

                                                                             
Echte Setter haben natürlich auch kein Problem mit
Regenwetter
(und mein Frauchen hat einfach den Nachtmodus an ihrer Kamera aktiviert, um uns zu knipsen).



Ich zeig Euch einfach mal ein paar Eindrücke, dann könnt Ihr sehen, wo wir überall entlanggegangen sind, wer wir sind und was wir auf unseren Spaziergängen so machen:

 

(hier könnt Ihr sehen, dass man bei uns

Settern Kängurus eingekreuzt hat :)), 
 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Bei solchen Spaziergängen müssen wir uns auch immer in einer Reihe aufstellen (fast wie in der Hundeschule...), damit mein Frauchen uns alle auf ein Bild bekommt. Das klappt nie auf Anhieb, denn einer steht immer auf oder guckt in ne andere Richtung. Heute war es Balou, schaut selbst:



Später kamen wir auf eine große Wiese mit einer Mauer daneben (die haben da ein Schloss eingemauert). Da roch es ganz toll nach Füchsen, Hasen und Rehen.


 

Mittlerweile goss es wie aus Eimern, daher kündigte mein Frauchen den Rückweg an. War auch gut so, ich war patschnass
.

 

Auf dem Weg zurück zum Auto haben wir dann auch noch andere Hunde getroffen

und gleich zum Spielen genötigt.

 


 

Aber auch auf dem Rückweg hat der ein oder andere  gezeigt, dass die Kängurus bei der Zucht beteiligt waren.


 

Nach dem Sprung folgte die Schnüffelstunde unter Anleitung erfahrener Herren.

 

 Der Spaziergang neigte sich dann dem Ende und mein Frauchen wollte noch ein Gruppenbild mit uns haben(wie man sieht, waren wir nicht mehr allzu begeistert von der Idee).

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

Am Ende ging es erneut am Wasser mit den Enten entlang.

Ich kam noch einmal kurz in Versuchung das Abendessen zu erlegen, aber da

hatte wieder jemand was dagegen...



 Damit endet meine Geschichte über unseren letzten Spaziergang. Vielleicht lerne ich den ein oder anderen von Euch ja noch kennen, kommt uns doch mal besuchen


Euer Gordon

 

 

(unterwegs zur nächsten Setterrunde)"

 

Spruch des Tages

"Der Hauptfehler des Menschen bleibt,

dass er so viele kleine hat."

Jean Paul

 

Stellvertretend für die Setterrunde München wünscht Gordon allen Zwei-und Vierbeinern ein frohes Weihnachtsfest. Die Karten dürfen mitgenommen und auf Euere HP gestellt werden. Bitte zur Münchner Setterrunde  mit http://www.setterrun.de/ verlinken. Auf der Homepage finden interessierte Setterbesitzer aus dem Großraum München weitere Informationen, sowie den  Termin und die Route für die nächste Setterwanderung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Design by Silvia

 

 

 

 

Wer schreibwütig ist oder noch Papier für seinen Wunschzettel braucht, findet hier hoffentlich das für ihn  passende Weihnachtsbriefpapier. Originalgröße ist Din A 5, einfach das erste Briefpapier anklicken, damit Ihr auf die Seiten gelangt. Natürlich könnt Ihr aber auch die kleinen Zettel abspeichern und für Notizen verwenden oder versehen mit einigen persönlichen Worten per E- Mail verschicken, auf Euere HP stellen und und..............Euerer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

 
Design by Silvia

Zu guter Letzt hat Frauchen noch ein paar tierisch gute Trenner für Euere Homepage gebastelt. Einfach mit Rechtsklick abspeichern. Weitere Motive oder die hier angebotenen Trenner in anderen Farben könnt Ihr bei unserem Frauchen  per E-Mail bestellen .

 
 
 
 
 
 
 
 

 

 


Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Flirten und Bilder bewerten - Lovemission.de