Astas Adventskalender

 

                                                                                                                                          Test Background   

 

 



 

 

Tricky-Hyra

 

Dass Hunde heutzutage alle möglichen Kunststücke lernen, ist mittlerweile Alltag geworden. Früher war schon ein Hund der "Pfötchen geben" konnte ein Zirkushund.

Es ist gut, dass Hunde heute so viel lernen um beschäftigt und ausgelastet zu sein.

 

Und dann sind da noch die Dinge, die der Hund sich selbst beibringt:

In den ersten vier Jahren ihres Lebens begleitete Hyra mich zur Arbeit in die Tierarztpraxis. Ihr Platz dort war in der Anmeldung.

Hier hat sie sich abgeguckt, wie man Türen öffnet. Ein Sprung auf die Klinke und der Weg war frei!

War kein Patient in der Praxis und wir unterhielten uns, kam Hyra aus der Anmeldung heraus und legte sich zu uns. Schlimmer noch, wenn mein Chef an der Anmeldung vorbei in den Keller ging; Türe auf und Hyra hinterher. Gab es doch vom Doktor immer den ein oder anderen Leckerbissen.

Da Hyra nie die Türe öffnete wenn Patienten da waren und so den Praxisablauf störte, fand ich es nicht weiter schlimm, dass sie sich die Türe selbstständig öffnete.

Auch zu Hause machte sie nie den Versuch an den Türen hochzuspringen.

 

Als Hyra neun Jahre alt war und mich schon seit fünf Jahren nicht mehr zur Arbeit begleitete, passierte es: die Wohnungstür fiel zu, ich war draußen, die Hunde und der Schlüssel drinnen.

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!??????????????

Ob Hyra noch Türen öffnen kann? Ich drückte die Klingel und hörte die Hunde zur Tür laufen.

„Hyra mach mal hopp „Schon beim zweiten Versuch traf sie die Klinke und ich konnte die Tür öffnen. SUPERHUND !!!

Das gab natürlich eine Riesenbelohnung für Hyra.

Ich bin immer wieder begeistert und fasziniert über die Fähigkeiten unserer Hunde.

Hyra kann auch andere Dinge auf Kommando ausführen, aber das Türen öffnen haben wir nie geübt.

 

Ganz schön tricky meine Hyra !

 

© 2006 Melanie Hübers

www.setterschnuten.de

Spruch des Tages

 "Etwas zu lernen ist ein  sehr schöner Genuss-

und etwas wirklich zu können

ist die Quelle der Wohlbehaglichkeit."

Novalis

 Die Taggies könnt Ihr mitnehmen und auf Euere Hp stellen. Wir hoffen, dass Euere Rasse oder Euer Lieblingstier auch dabei ist!


 

 

 Und noch 'nen Rezept für hungrige Vierbeiner. Guten Appetit!

So und nun ein  kleiner Test wie "tricky" Euere Zweibeiner sind. Lasst sie doch einmal das Sodukorätsel lösen, passt aber auf, dass Euere Menschen nicht tricksen und auf "very easy" stellen. Sorgt dafür, dass die höchste Schwierigkeitsstufe eingestellt ist. Setzt Euch am Besten mit einer Stoppuhr daneben und los geht's . Mailt uns dann- vertraulich versteht sich- wie lange Euer Zweibeiner gebraucht hat, um das Rätsel zu lösen oder um durchzudrehen, hähä..... 

Beim Soduko geht es darum,  Zahlen von 1 bis 9 einzutragen, und zwar so, dass in den umrahmten Kästchen jede Zahl nur einmal vorkommt, das gilt auch für die Spalten senkrecht und waagrecht.

Ist doch ganz einfach, oder?

Sudoku from SudokuPuzz.com



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Flirten und Bilder bewerten - Lovemission.de