Skyrocket-Events





Home
ReUnited
Gordon Griffin
STEELPREACHER
Gästebuch
Franky Bird
Kontakt
Reisen & Erholen
Bauchtanz-Gruppe
Referenzen
IMPRESSUM
Gedenken an Steve

 

 STEVE HAMELINK  V11.02.2011

die Beerdigung, fand in Dernbach bei Montabaur
                        am 25.02.2011 um  13:30h statt, viele zahlreiche Freunde begleiteten ihn auf seine letzte Weg zur Bühne
in die wirkliche „Hall of Fame“


ein Musiker,  Musik-Berater, Produzent, Tour- und Musik-Agent 

 

Wurde plötzlich, nach langer hinschleichender Krankheit, aber doch unerwartet durch den großen Bandleader in die wirkliche „Hall of Fame“ gerufen.  

 http://www.youtube.com/watch?v=J8adjq6pznA&NR=1

 

Wir verharren in tiefer Trauer und spüren schmerzlich den großen Verlust und die Leere, die dieser Verlust bei uns hinterlässt.

Wer ihn kannte weiß, dass Steve sein Leben ganz und gar der Musik gewidmet hatte. Er war selbst ein erfolgreicher Gitarrist, Bassist und Sänger der sowohl in eigenen, bekannten Bands zum Instrument griff und sein Publikum faszinierte und begeisterte. Nicht nur das – er hatte auch in der nationalen und internationalen Szene einen bekannten Namen.

 

Neben den Bands -- RE–UNITED,  BLACKBYRDS , INSPIRATION, TEQUILA SUNRISE, SOUTHERN COMFORT und STEVE & FRIENDS, in denen er selbst performte und die er teilweise selbst gegründet hatte, erarbeitete er sich einen Namen als Studiomusiker und Tour-, Stage- and Roadmanager für international Acts.  Die bekanntesten waren  Albert Lee und dessen Band Hogan´s Heroes, die  kalifornische Folkrockband VENICE, Mark Selby der junge, englische Gitarrist, die Gitarristen Krissy Matthews und Jay Tamkin, The Riverside Gospel Group, Tyler Roberts, D. Parker & The Atlanta Gospel Singers.

 

Er arbeitete u.a.  für internationale Rockgruppen wie STYX, ASIA, BARCLAY JAMES HARVEST, Neil Norman's Cosmic Orchestra und JOHN MAYALL's Bluesbreakers, aber auch für Labels und Plattengesellschaften, wie z.B.  ZYX Music,  Vanguard-Records, GNP-Crescendo, Ulftone, Hypertension, Blue Rose, Audioquest, Peregrina, u.v.a.m.

 

Sein Leben war wie seine Musik: Mal laut, mal leise. Mal schnell, mal langsam – aber immer menschlich.

Die deutsche Musikwelt ist ärmer geworden. Wir trauern um einen der Großen.

Du wirst uns fehlen, Steve!

 

Rock On!

 


Skyrocket-Events