Die kleine Großmutter und ihre Botschaft für uns von Kiesha Crowther live in Zürich Kiesha Crowther: "Kleine Grossmutter" Kiesha Crowther wurde mit 30 Jahren - für sie selbst vollkommen überraschend - von einem bedeutenden indianischen Stamm zur Schamanischen Führerin auserwählt und erhielt den Namen "Little Grandmother" - Kleine Grossmutter. Nun ist sie die Schamanin des "Stammes der Vielen Farben", das ist die gesamte Menschheit, die sie, im Namen der Natur und von Mutter Erde zur Einheit aufruft. Hier vermittelt sie ihre Botschaft an uns (englisch mit deutschen Untertiteln...

 

.

WIR sind DIE, auf DIE wir gewartet haben

weiter auf youtube "Wir kommen hierher, nicht an alles erinnernd... Das ist das wunderbare, das ist das kostbare... Denn wenn Du hierher kommen kannst, auf diesen wunderschönen Planeten, dich erinnern kannst, wer Du bist, erinnern wofür Du stehst und erinnern an dein grossartiges Wesen (Ich Bin), und erinnern an Gott in seiner Göttlichkeit, das ist so wunderbar, so schön, das ist so überwältigend... Entgegen aller Unklarheiten, erinnern wir uns, wer wir sind, erinnern uns der Seele in uns... der wichtigen unendlichen Quelle in uns, die Gott in seiner Göttlichkeit ist Und durch alle Hochs und Tiefs, durch alle Entscheidungen, die wir Tag für Tag treffen für uns - unseres höheren Selbst zu erinnern, dass wir verbunden sind mit Allem-Was-Ist! Mich dieser Aufgabe zu stellen, ist für mich herrlich, fantastisch... und, ob ich mich an meine vergangenen Leben erinnere oder nicht, zählt nicht wirklich... Ich weiss, dass ich wählte hierher zu kommen, ich wurde gefragt ob ich auf diesen Planeten komme und ich sagte JA! Und ich kam in den Körper und da bin ich... auf dieser schönen, heiligen Mutter Viele Seelen hatten kein Verlangen, doch wir wurden alle gefragt und hier bin ich... mit der Möglichkeit von Herzen und aus der Seele zu sprechen... ich bin nur eine, aber ICH-BIN EINS - und ich werde mein Bestes geben um die Veränderung zu machen, ich werde das Beste tun um mich daran zu erinnern - wer ich bin.. und um das zu lehren, ich kam hierher um das zu lehren... dass unsere Mutter Erde heilig ist, sie ist ein Göttliches Wesen, und ich liebe sie wirklich sehr... Und egal wie schwer es wird, ich bin ein Mensch und es ist überwältigend... diese Aufgabe mit den Stämmen/Völkern, die vielen Farben ...mit der Welt zu sprechen das ist manchmal überwältigend Aber ich bin hier, ich sagte JA und ich kam... Und ich spüre in jeder Faser meines Körpers, wie wichtig diese Botschaft ist allen dabei zu helfen sich zu erinnern, Ihr seid "Das Grosse Ich"... Ihr seid eure eigenen Erschaffer, Ihr könnt das Leben auf diesem Planeten ändern, Ihr könnt euch verändern, Ihr könnt den Unterschied machen... Ihr könnt die Tiere vor der Ausrottung bewahren.. Ihr könnt "Fremde" lieben! Ihr könnt die Obdachlosen und Betrunkenen genau so sehr lieben wie ihr eure Eltern liebt... sie sind auch ein Teil von uns... Wir können jeden lieben - ohne irgendwelche Urteile Wir können allen Segen wünschen und wir können liebevoll leben... und darum kam ich hierher... Egal wie schwierig es wird, ich widme mein Leben diese Nachricht zu verbreiten Wir müssen uns an unsere Mutter Erde erinnern Wir müssen uns daran erinnern, dass sie heilig ist Wir muessen uns daran erinnern, dass WIR heilig sind Wir sind unsere eigenen göttlichen Schöpfer! Wir sind Brüder und Schwestern und es gibt nichts, was uns trennt... Wir können nicht länger durch Religion, Rasse und Regierung getrennt werden... Ihr seid meine Brüder und Schwestern, egal wo ihr wohnt... und ich liebe euch Wir können einander lieben, wir sind EINS! Also, darum kam ich hier... Und ich werde mein bestes TUN um meine Gedanken zu ehren..."

´

 

 



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht