Spielbericht vom 29.09.2012   -   Spielbericht von Ferdl


 TV Hassfurt : Eltmann   1 : 2  ( 0 : 0 )


 Keine Freude über den Sieg

 Kundi verletzt sich schwer



 Mit schlechter Laune schreibe ich diesen Spielbericht,

 da sich unser Spielführer kurz vor dem Abpfiff den Arm brach.

 Er wurde gefoult ( nur eines von vielen bösen Fouls gegen uns ) ,

 fiel hin, und ein TV ler stieg ihn auf den Arm.

 Alles Gute Kundi , Wunderheilung befohlen , wir brauchen Dich !!!!


 Und jetzt zum schon fast nebensächlichen Spielverlauf.

 Mit Chris , Daniel und Alex fehlten uns 3 Stammspieler,

 die allerdings von Joshi und Marcel super ersetzt wurden.


 Von Beginn an waren wir den TV lern überlegen, vorallem in den

 ersten 10 Minuten sahen wir gut herausgespielte Angriffe über die rechte Seite.


 Lorenz S. und Flo spielten einige mal Doppelpass, und sorgten für Gefahr.


Von Hassfurt war außer einigen langen Pässen nichts zu sehen,

die von Joshi , Lorenz H. und Berkem geklärt wurden.


Langsam kam auch unsere linke Seite ins Spiel , und nun hatten wir auch große Chancen.


11. Minute  -  Bryan überläuft zwei Gegenspieler - Pass auf Peter zu ungenau

15. Minute  -  Bryan  flankt von links, Peter mit dem Kopf knapp daneben

20. Minute - Traumkobination !!!  Bryan auf Ralph - direkt auf Jannik -

                      Schlenzer aus 14 Metern -  leider genau auf den Torwart


25. Minute: Wieder über links, Bryan ist durch, aber schlechtes Abspiel auf Peter

28. Minute: Bryan außen durch , wird kurz vorm 16 er umgehauen ( aber kein Pfiff )

33. Minute. Schuß aus der zweiten Reihe , Torwart lässt abprallen , Peter aus 5 Metern drüber.

34. Minute   Bryan muss  kurz vor der Halbzeit raus ( ausgepowert ) was sich aber als Glücksfall erwies.



Jetzt war Halbzeit.



Wir spielten zwar keinen guten Fußball, waren aber haushoch überlegen.




Marcel wurde für Bryan eingewechselt und war einer unserer 4 Matchwinner !!!


37. Minute       Vom Mittelfeld heraus wurde ein sauberer Ball in die Mitte gespielt,

                          elegannt auf Marcel weitergeleitet, der 2 Gegenspieler stehen ließ

                         und überlegt in die Mitte auflegte.

                         Lorenz S. stand da wo ein Stürmer stehen muss, und vollendete zu hochverdienten 1 : 0


39. Minute    Ralph erkämpfte sich den Ball im Mittelfeld , lief  noch einige Meter und zog aus 25 Metern ab.

                       Der TW vom TVH  lenkte den Ball noch an die Latte, den Abpraller

                       vollendete Michael zum 2 : 0


In den folgenden 10 Minuten hatten wir alles im Griff, versäumten es aber den Sack entgültig zuzumachen.


Spielminute 50:


Langer Ball in unseren Strafraum , Joshie wird mit zwei Händen weggeschubst ( Pfiff , nein !!! )

Joshie steht auf, und klärt den Ball in absolut fairer Weise.

Plötzlich ein Pfiff - Elfmeter für Hassfurt ( keiner weiß warum )    -  Anschlusstor

Und was war jetzt los ?

Kein vernünftiger Spielaufbau mehr - einfach grausam anzuschauen.

Die linke Seite war nicht mehr vorhanden , selbst beste Kontermöglichkeiten wurden kläglich verspielt.

Hassfurt hatte nun Lunte gerochen.


58. Minute:

Freistoß für Hassfurt aus 20 Metern

Der Ball wäre genau im Winkel eingeschlagen, doch Sandro lenkte den Ball an die Latte und rettete uns den Sieg !!!

Von unserer Mannschaft kam nichts mehr.

Leider wurde Kundi in der 67 Minute schwer verletzt.

Wenn ich über die Fouls vom TV an unsere Spieler einen Bericht schreiben müsste,

wäre er noch länger wie dieser Spielbericht.



Hervorzuheben ist heute die Leistung von

Sandro , Berkem, Joshie und Marcel.

Leider wurde der Sieg durch die Verletzung von Kundi stark getrübt.

 
Wie schon geschrieben , freuen kann ich mich heute nicht.


Gute Besserung Kundi !






























Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Flirten und Bilder bewerten - Lovemission.de