Hier kann meine Fantasieblumenlyrik

erlebt werden..  

 

(Rosenfoto: Gitta, bearbeitet mit "pho.to")

Eintreten durch das Herzfenster  herzlich erlaubt !!!



Meine Gedanken

Meine Fantasieblumengedanken

beginnen zu leben, sich zu bewegen

nicht einzusperren, nicht zu verbergen

Ideen und Ideale

Ideale und Ideen

gehören zum Menschsein

zur Verwirklichung,

um etwas zu bewegen im Leben

Ich sprenge

die dunkle Fassade

mit meiner

Fantasieblume

(Gitta, 1988, aufgegriffen 2011)

(Fotos: Lieblingsrosen von Gitta)

Fantsieblume I

Öffne dich und lass

die Fantasieblume

in die helle Luft

aufsteigen -

Alle unübewindbar scheinenden Zwänge

fallen ab und kehren nicht mehr zurück

zu dir

Ihr könnt die lichtduchflutete

Fantasieblume

mit ihrer Lebenskraft

nicht einfangen und bewingen

(Gitta 1988, aufgegriffen 2011)

 

   

Fantasieblume II

Was ist aus den weißen Blumen der Zuversicht geworden. ?

Der Traum von Rosen,

die den Stacheldraht sprengen,

kehrt nicht wieder

Blumen singen nicht mehr

Was macht die Prinzessin des Lebens ?

Wo ist ihre Zuversicht, ihr Mut, ihr Wille...?

Fantasieblumenprinzessin,

suche weiter die weißen Blumen

und sing weiter mit ihnen die Hoffnungsmeldie

Träum von wunderschönen Rosen

die dem Leben die Kraft geben

zum Handeln

zusammen mit anderen

(Gitta, 1988, aufgegriffen 2011)


Mit der Herzblume in der Hand

die Arme ausgestreckt und befreit

kannst du frei atmen

Mit der Herzblume in der Hand

bist du bereit, den Himmel zu sehen und

deinen Lebensweg wieder neu zu entdecken

Mit der Herzblume in der Hand,

die Arme ausgestreckt und befreit

(Gitta, 2011)

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Alle Rechte vorbehalten !  Gedichte: Gitta, Copyright,  Fotos: Gitta,

Bildbearbeitung mit "pho.to"



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht