Friedenslicht aus Betlehem /

  Weltfriedenslicht

nicht nur an Weihnachten

    

http://www.friedenslicht.de/

Das Friedeslicht,

mitgenommen in der Christmette

(Foto: Gitta)


Die Aktion "Friedenslicht aus Betlehem" wurde 1986 ins Leben gerufen.

Jedes Jahr in der Adventszeit wird in der

Geburtsgrotte in Betlehem von einem Kind

das "Friedenslicht" entzündet

und dann mit dem Flugzeug nach Wien gebracht,

nach einem Aussendungsgottesdienst

macht sich das Licht dann weiter auf den Weg...

Auch wir hier haben immer das "Friedenslicht"

und wir nehmen es dann nach der Christmette mit in die Familie...

und geben es auch weiter...

Die Botschaft vom Frieden muss gelebt und umgesetzt werden...

nicht nur in der Adventszeit...

Irischer Segen zum Frieden

Ich wünsche dir den Frieden einer Meeresdünung,

den Frieden einer sanften Brise,

den Frieden der schweigsamen Erde,

den Frieden einer klaren Sternennacht.

Ich wünsche dir den Frieden Jesu Christi,

der unser Friede ist für alle Zeit.

(Irischer Segen)

                                                   

                    

                                                 

                    

                                       

Diese Flamme für den Weltfrieden ist zum Mitnehmen gedacht,

so dass diese Botschaft in die Welt

hinausgetragen wird.

Ich sebst habe die Flamme von Christine aus Berlin

und gebe sie nun weiter...

Und hier kommt noch ein Licht von Erika zum Weiterverbreiten:

 

 

 



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht