zteddy01
 

 

Home

Kontakt

mein steckbrief

witzecke

kleine kunstecke

besinnliches

tarotageskarte ziehen

alle meine lieben

linksammlung

verschenke einen stern

lieblingsschnappschuesse

i<3nordsee

fruehlingszeit

sommerzeit

herbstzeit

 



 

 

                                        

                

                          

                                                                                                                                

 

 

herzlich willkommen auf meiner advents- und weihnachtsseite ...   


ich wuensche euch viel freude beim lesen ...

 



                                                                                      



 

adventstueren      

 

hinter allen adventstueren

wohnet stets das christuskind

dieses moechte uns entfuehren

in das weihnachtland geschwind

 

wo keine hektik und kein rennen

jeder findet irgendeinen platz

dort, wo alle liebe kennen

ja, bis hin zum kleinsten spatz

 

wo die herzen noch ergluehen

voller freud´ und dankbarkeit

wo vergessen sind alle muehen

fuer eine ganz, ganz kurze zeit

 

wo die menschen gluecklich traeumen

von dem frieden hier auf erden

und auch gar nichts mehr versaeumen

da es nun doch weihnacht wird

 

das wuensch ich hinter den tueren

hinter allen dieser welt

moecht so gern regie dort fuehren

denn dazu braucht es kein geld

 

dazu braucht es nur die liebe

zu den menschen ueberall

die sie hueten, dass sie bliebe

und so nimmt uns jede qual

 

denn dann kaeme auf der frieden

und mit ihm die weihnachtsfreud

zank und krach wuerde vermieden

alle zeiten, nicht nur heut

 

drum lasst oeffnen uns die tueren

und die liebe lasst herein

denn das wird auch das christkind spueren

und dann gerne bei uns sein

                                                                        

         


                                                                                                                                                                                                                                                            



 

an jedem adventswochenende zuenden wir eine kerze an - kennt ihr auch deren bedeutung?

 

die vier kerzen                                

 

im advent, zur weihnachtszeit

da war es hell im zimmer

vier kerzen waren aufgereiht

und leuchteten wie immer

doch zum flackern und zum knistern

hoerte man die kerzen fluestern


die erste kerze seufzt und spricht

mein licht brennt fuer den FRIEDEN

die menschen aber woll’n mich nicht

es ist nur streit hiernieden

die kerze verlor den schoenen glanz

wurde klein und kleiner und erlosch dann ganz


die zweite kerze traurig spricht

fuer den GLAUBEN will ich brennen

doch gottes worten glaubt man nicht

glauben will man nicht mehr kennen

ein luftzug wehte durch das haus

die zweite kerze, die ging aus

 

die dritte kerze kraftlos spricht

die LIEBE will ich kuenden

doch mit neid und hass im angesicht

kann kein lieb’ man finden

so fluesterte sie und ward ganz klein

erlosch und verlor den hellen schein

 

ins zimmer trat ein kleines kind

sah die kerzen, die nicht scheinen

erloschen durch den kalten wind

fast fing es an zu weinen

mit traenen es sehr traurig spricht

leuchtet, ich brauche euer licht  

 

da faellt die vierte kerze ein

HOFFNUNG will ich geben

mit meinem hellen schein

soll’n alle kerzen leben

hoffnung will ich hell verkuenden

und alle kerzen neu entzuenden


 

1.frieden

 

2.glaube

 

3.liebe

 

4.hoffnung

 

... fuer jedes lebewesen auf dieser erde        

 

 


                                                        

 




in der 1. adventwoche wird bei uns meist die weihnachtsbaeckerei eroeffnet ... ideen gefaellig ?  ...

 

schau mal unter folgendem link nach; dort findest du fast alles rund um das fest -

http://www.weihnachtsideen24.de/weihnachtsgebaeck.html



                                                                                               

 

                                                     

                                                                                 

 

weihnachtsgedanke

 

in jeder weihnacht

stecken hoffende herzen

und hinter jeder liebenden geste

verbirgt sich das glueck der welt

 

 


 

hinwendung                

 

wenn wir besonders "in dieser zeit" mit offenen augen durch die welt gehen, finden wir ueberall menschen,

die unserer aufmerksamkeit beduerfen - viele menschen sind einsam, krank oder z b beduerftig -

es gibt ganz unterschiedliche arten, jemandem zu helfen ...

  

zeigen wir interesse an problemen und sorgen, geben wir dort, wo es angebracht erscheint rat, hilfe oder

auch etwas geld ...

 

manchmal aber reicht schon eine hand, ein laecheln oder ein gutes wort ... hoffnung zu geben ist eine gabe -

 

einfach dazusein fuer jemanden ...

 

aber eigentlich ... gilt das nicht nur "zu dieser zeit" wir sollten unsere herzen immer offen haben für "andere"

 

 

 

                                                




weihnachtsmarkt                                                                                         

  

leute eilen, draengen, schieben

dort, wo das karussell sich dreht

dort, wo der hohe christbaum steht

dort ist das ziel; jetzt, um halb sieben

 

der weihnachtsmarkt ruft

geht doch hin, ihr alle, geht

kinder stehen mit leuchtenden augen

dort beim christbaumkugelstand

dort, wo mutti den tollen plueschbaeren fand

dort, wo grad noch der weihnachtsmann stand

 

ein kind wird geschubst, faengt an zu weinen

geht es ihm gut, dem kind, dem kleinen

die bettler, die armen, die obdachlosen

fort von den wuerstchen, dem gluehwein, den wuerzigen kuchen

fort, ihr mit den hungrigen blicken

geht, wen anders besuchen

fort, fort -  ihr habt hier gewiss nichts zu suchen

 

und leute, die ihr geld in den taschen liebkosen

denken nicht laut

ganz heimlich und leise:

geht doch alle - ihr stoert das schoene bild

 

                                                                                                          

 

 

der traum                  


ich lag und schlief; da traeumte mir

ein wunderschoener traum

es stand auf unserm tisch vor mir

ein hoher weihnachtsbaum

und bunte lichter ohne zahl

die brannten ringsumher

 

die zweige waren allzumal

von goldnen aepfeln schwer

und zuckerpuppen hingen dran

das war mal eine pracht

da gab es, was ich nur wuenschen kann

und was mir freude macht


und als ich nach dem baume sah

und ganz verwundert stand

nach einem apfel griff ich da

und alles, alles schwand

 

da wachte ich auf aus meinem traum

und dunkel war es um mich

du lieber, schoener weihnachtsbaum

sag an, wo find ich dich

 

da war es just, als rief er mir

du darfst nur artig sein

dann steh ich wiederum vor dir

jetzt aber schlaf nur ein

 

und wenn du folgst und artig bist

dann ist erfuellt dein traum

dann bringet dir der heilige christ

den schoensten weihnachtsbaum

 

 

 

 

schon gewusst ...            


die adventszeit ist eine zeit, in der man zeit haben sollte, darueber nachzudenken,

 wofuer es sich lohnt,  sich zeit zu nehmen ...

 



                                             


                                                                                                        

                                                                                                


erinnerungen an weihnachten


herrlich die ruhige stille zeit

bald schon ist es wieder so weit

es duftet herrlich im ganzen haus

man freut sich auf den weihnachtsschmaus

  

nachdenklich werd ich in dieser zeit

zum erinnern bin ich zu gern bereit

erwische mich mit fotoalben

um zu sehen wie es einmal war


froehlich mit eltern, tanten, onkeln und natuerlich der oma

gemeinsam wurde musiziert

den schein der warmen kerzen hat man gespuert

christmette, geschenke und kerzenschein

ach koennte noch einmal kind ich sein

 

 

 

                                                              



 

weihnachtszeit

 

morgendliche dunkelheit

die das aufstehen erschwert

klirrende kaelte zaubert

ans fenster lustige eisblumen

 

heisser tee erwaermt das herz

kerzenlicht malt bewegte bilder

duft von tannennadeln

liegt in der luft

 

spaziergang durch winterweissen wald

brataepfel duften in der roehre

dampfender gluehwein

laesst die kaelte zu hitze werden

 

weihnachtlich leuchtende strassen

und erwartungsvolle kinderaugen

das alles sind dinge

die uns diese zeit so versuessen

 


                                                                               


                                                                                                        

 

liebe und frieden fuer alle 

 

weihnachtszeit soll frieden bringen

licht in die herzen - vor allen dingen

andaechtig still im warmen kerzenschein

singen kinder so hell wie die engelein

 

tannenduft, brataepfel und sternenpracht

alles erfreut in der heiligen nacht


allen menschen soll das fest die botschaft singen

gemeinsam liebe und frieden in alle welt zu bringen

 


 

 

                                                   

                                                   



 

ich teil mit dir mein licht   

 

ich teil mit dir mein licht

das hoffnung stets verspricht

behueten wollen wir es fein

damit es behaelt den schein

  

wir tragen es im herzen

wo es uns nimmt die schmerzen

gleich tragen wir es voran

damit es uns leuchten kann

 

und wer uns schenkt von seinem

der kriegt dann auch von meinem

denn teilen tut uns gut

und bringt stets frischen mut

 

moege dich dein licht behueten

und all lieb dir vergueten

die du hast einst gegeben

den anderen im leben

damit sie kehrt zurueck

und dir schenkt taeglich glueck

 

es soll dir gehen gut

drum schenk ich dir noch mut

der dich begleit im leben

solang es dich wird geben

auf allen unsren wegen

 

bringt uns das Licht nun segen

es laesst uns nicht allein

nein, es behuet uns fein 

drum freue dich daran

damit es wachsen kann

 

 

 

mein wunschzettel                    

 

materielles kommt nicht auf meinen wunschzettel

mein wunschzettel beinhaltet eigentlich nur grundbeduerfnisse:

 

liebe

zufriedenheit

gesundheit

zuwendung

frieden

gluecklichsein

 

... und das fuer alle lebewesen dieser erde ...

 

                     

 

 

hey, lust auf weihnachtsmaerkte ... hier sind meine lieblingsmaerkte auf einen blick ...

 

monschau -  einfach ein traum ... lebende krippe mit klassischer musik, burgweihnacht und unten

im staedtchen findet der kommerzielle markt statt ... empfehlendwert wegen wahnsinnigem flair ...

-> http://www.monschau-weihnachtsmarkt.de/

 

                                                              

 

bonn - in stadtmitte ein wunderschoener markt mit vielen gassen und sehenswuerdigkeiten und schoener eisbahn ...

 -> http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/veranstaltungskalender/weihnachtsmarkt/index.html

 

                                                               


burg satzvey - mittelalterlicher weihnachtsmarkt mit lebender krippe und einzelnen "stationen" -  traumhafte kulisse ...

 -> http://www.burgsatzvey.de/veranstaltungen/burgweihnacht/

 

 

                                                                



bedburg kaster ( altkaster) - der ganz andere weihnachtsmarkt; findet statt in den privaten

raeumlichkeiten der bewohner des kleinen romantischen ortes -  absolut mal was ganz anderes ...

( nur an einem wochenende ) -> http://www.alt-kaster.de/cms/front_content.php?idcat=35

 

 

                                                                 



linz am rhein - in der gesamten stadt mit viel atmosphaere  ...

-> http://www.weihnachtsmarkt-deutschland.de/weihnachtsmarkt-linz-am-rhein.html

 

 

                                                                  



aachen - sehr schoener und grosser markt im herzen des alten stadtkerns ...

-> http://aachenweihnachtsmarkt.de/


                                                                   


                                           

schloss burg -  sehr schoen aber nur adventsbasar ...

-> http://www.weihnachtsmarkt-deutschland.de/weihnachtsmarkt-solingen.html


                                                                  


koeln - in vielen ecken der innenstadt anzufinden ( 10 stueck der zahl ) ... der markt am dom ist sehr

schoen, maerchenmarkt am rudolfplatz, neumarkt ... ich nenne koeln zu letzt, da er mir zu "kommerziell" und

zu ueberfuellt ist ...

jedem das seine ...

-> http://www.koeln.de/tourismus/weihnachtliches_koeln/weihnachtsmaerkte

 


                                                                   



ich schwaerme fuer burgweihnacht und dessen basare - habe hier eine gute "addi", wo du nach herzenslust "wuehlen kannst ...

-> http://www.weihnachtsmarkt-deutschland.de/burgweihnachtsmarkt.html

 

 

 

 

geruechte vom weihnachtsmann                                                           


habt ihr gehoert, der weihnachtsmann

hat sich nen bruch gehoben

und wie man weiter hoeren kann

wird wohl das fest verschoben


da gibt es auch noch das geruecht

er haett ne depression

er liegt im bett, man glaubt es nicht

und schickt wohl seinen sohn

 

was ich da hoer vom weihnachtsmann

das hat mich sehr geschockt

wir haben, seit ich denken kann

ihm zu viel eingebrockt

 

wir sollten doch beim weihnachtsmann

nicht mehr so viel ordern

wir sehn ja, was passieren kann

wenn wir ihn ueberfordern

 

ich werde jetzt bescheiden sein

und immer daran denken

das wichtigste ist ganz allein

dass wir uns liebe schenken

 

ich wuensch dir, lieber weihnachtsmann

von herzen nur das beste

werd rasch gesund im dunklen tann

und sei gegruesst zum feste

 

 

 

 

weihnachten mit humor genommen ...      


     






 

 

 

 

 

auch unseren tieren wuensche ich ein schoenes fest ...

 

 

(auf dem foto meine samira <3, heute 12 jahre alt und einst aus der tötung in spanien gerettet )

 

 

 

 

hundeweihnachten        


ein hund riecht lang an einem baum

was ist denn das, er glaubt es kaum

geschmueckt steht dieser baum im raum

der hund hebt aber nicht das bein

dafuer ist dieser baum zu fein

 

im strahlend hellen kerzenschein

auch schokolade riecht der hund

in papier, so herrlich bunt

was fuer ein wunderbarer fund

 

wie freut er sich auf diesen schmaus

schnappt gierig zu - doch dann o graus

der baum kippt um, das licht geht aus

ein engel fliegt ihm vor die pfoten

"was faellt dir ein, das ist verboten!"

 

streng ist sein mund, hart sein gesicht

"du weisst doch, so was tut man nicht!"

 

der hund jault, zieht den schwanz schnell ein

"ich tu es nie wieder, engelein!"


starr bleibt des engels blick gericht

auf den frechen hundewicht

erst jetzt erkennt der arme tropf

aus wachs nur ist des engels kopf





HUNDEWEIHNACHT

https://www.facebook.com/photo.php?v=10150524298100450&set=vb.690120449&type=2&theater




 

ein adventskalender fuer den hund ...    

 

-> http://www.fressnapf.de/shop/multifit-adventskalender-fuer-hunde

 

oder eine bastelanleitung ( mit werbung, da fernsehbeitrag ) ...

 

-> http://www.vox.de/medien/sendungen/hundkatzemaus/1116c-85304-5ddf-15/video-adventskalender-    fuer-tiere.html

 


 

hundekekse selbser backen ...         

 

-> http://www.tierfreund.de/hundekekse-selber-backen/

 

 

 

 

eine weihnachtsueberraschung       

 

es war einmal, unterm weihnachtsbaum

da erfuellte sich ein hundetraum

eingepackt in geschenkpapier

so erschnueffelte das hundetier

befanden sich - saftig, lecker, fein

ein, zwei, drei stuecke ohren vom schwein

ja, so muss hundeweihnachten sein

 

 


                                            


 

 

eine kleine streunerhundegeschichte

 

http://www.tierherz.com/shadow-der-streuner-eine-selbst-geschriebene-geschichte-fuers-herz-bitte-teilen/

 




 

noch ein hundeweihnachtsgedicht

 

lieber guter weihnachtsmann

wie doof, dass ich nicht beten kann

auch kann ich nicht die pfoetchen falten

weil sie so nicht halten

 

ist mir das christkind deshalb boes

ich gebe zu, ich bin nervoes

ich wuensche mir ein neues seil

zum kauen so ein buntes teil

  

ich geb´auch gern ein schlabberkuesschen

und "pfoetchen geben" kann ich auch ein bisschen


das alles fuehre ich auch gerne vor

dem lieben christkind

hoch am himmelstor

 

meinst du, du koenntest an mich denken

und mir ein neues seil wohl schenken

dem christkind sind dafür 1000 kerzen

entzuendet in meinem hundeherzen

  

                                                                                                         

 

eine kleine hundekrippe        

 

 

weihnachtsgeschenke fuer hunde ...

http://weihnachten.germanblogs.de/archive/2010/11/26/die-10-besten-weihnachtsgeschenke-fuer-hunde-so-verwoehnen-sie-ihren-vierbeiner.htm

 

                                                                                   

      

 




der weihnachtliche spruecheklopfer folgt sogleich ...   

 

advent und weihnachten - zeit der stille und besinnung, bis jemand auf die idee kam, dass geschenke sein muessen

 

                                                                                                                                                                   

 

advent ist die zeit der besinnung - man hetzt von besinnungsstunde zu besinnungsstunde

 

                                                          

                                                            

wenn weihnachten das fest der liebe ist, warum ist dann weihnachten nur im dezember

 

                                                           

                                                           

weihnachten fuer weihnachten singen wir von frieden und freude auf erden

um dann die restliche zeit des jahres zu verstummen

 

                                                           

                                                         

nicht das viele essen zwischen weihnachten und neujahr macht dick, sondern das zwischen neujahr und weihnachten

                                                                         

                                                              

                                                                                                   

auch wer nicht an engel glaubt, kann fuer andere ein engel sein

 

              

 


 

weihnachtssatire

 

wenn der ewige stern zu bethlehem

aus gold und silber und pergament

ueber dem supermarkt aufgeht

wenn die baeckereien die letzten

weckmaenner verschleudern

wenn die lieben weihnachtslieder

durch die lautsprecher tingeln

damit alle herzen froh werden

 

wenn die choere in der kirche

die krippen bejubeln

wenn die obersten aller laender

nur noch von liebe und frieden reden

wenn die wirtschaftsbosse sich die haende reiben

weil es lieblich in ihren ohren klingt

aber nicht das silberne gloeckchen am baum

und nicht die hehren glocken vom dom

 

wenn die weihnachtsmaerkte mal wieder platzen

am angebot von engeln und sternen

und bratwurst und doener und reibekuchen

wenn in den heimen die gebrechlichen alten

mit gesang und puddings und falscher liebe

ueberschüttet werden ...

 

dann endlich wird die verheissung wahr

friede den menschen auf erden

und jedem, der reinen herzens ist

denn nun steht, wie alle jahre wieder

das liebe christkind im knietiefen schlamm

der heuchelei 

 

                                                                   


 

einsamer advent                 

 

im advent die lichtlein in den fenstern brennen, das laecheln von menschen, ohne sie zu kennen - die strasse

hinunter mit gloeckchen am schlitten, in den augen der kinder erwartung und bitten -


sie geht einsam auf ueberfrorenem asphalt, gehuellt in mikrofaser und doch ist ihr kalt - vor 70 jahren ist das

fest ein anderes gewesen, plaetzchen, kerzen und der pflaumenmann im besen,

doch in diesem jahr sie ohne sinn und kraft, kaum die strasse bis zum haeuschen schafft - einsam steht es ohne

schmuck und licht, ungewaermt und die enkel klingeln nicht -

 

warum ist nur alles so gekommen, hat grossvaters tod alle liebe mitgenommen - warme haende haben alles gegeben,

nun bestimmen not und plag ihr leben -

 

das haeuschen schuetzt vor wetter und sturm, aber menschliche kaelte zerfrass es wie ein wurm - das kleine

haeuschen selbst ist des kummers grund ...

 

"advent bring frieden" formt einsam ihr mund ...                      

 

 

                                                           

 

diese lieder dürfen bei mir nicht fehlen an den feiertagen ...  

 

https://www.youtube.com/watch?v=sGr6B6Rp4PU

 

http://www.youtube.com/watch?v=AxMlBNtXrVk&list=PL1D09286D5FE23AA9 nussknacker suite komplett

 

http://www.youtube.com/watch?v=LSPFFkitQtY hallelujah

 

http://www.youtube.com/watch?v=U3YltnBjqZU white christmas        

 

und da gibt es noch zig lieder und konzerte ... schwelg ...       

 

                                                    

 

                                                 



 

ihr lieben, das war ein kleiner "weihnachtszeitausflug" fuer euch, ich hoffe, es gefaellt dem ein oder anderen -

 

von ganzem herzen wuensche ich eine besinnliche adventszeit und frohe weihnachten,


herzlichst,

                                                                        



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Flirten und Bilder bewerten - Lovemission.de