Meine Gedichte
Home
Kontakt
Gästebuch
das bin ich...
Meine Gedichte
Gedichte1
Gedichte2
Gedichte3
Gedichte4
Gedichte5
Gedichte6
Gedichte7
Gedichte8
Gedichte9
Gedichte10
Gedichte11
Kurzgeschichte 1
Kurzgeschichte 2
Buchvorstellungen
Linkliste
Meine Awards
Impressum

 

*Wahre Freundschaft!*

 

Wahre Freundschaft

kann nur keimen

aus dem Herzen rein

 

unvoreingenommen

ohne Schranken

Gefühle

die nur ehrlich sind

 

Wahre Freundschaft

kann nicht keimen

bei dem

der materielle Werte misst

 

Wahre Freundschaft

wird geschlossen

tief im Herzen

mittendrin

 

und dann

spielt es keine Rolle

ob du

König oder Bettler bist

 

© by Su

 

 

  

*Erfahrung*

 

Das Leben hat mir

 viele Prüfungen auferlegt

doch mit 

Geduld

Einfühlungsvermögen

klarem Kopf

und vor allem mit

Liebe

im Herzen

und Liebe

zu meinen Mitmenschen

habe ich sie gemeistert

 

heute bin ich froh

um jede Erfahrung

die ich dabei

machen musste

und noch machen werde.

 

© by Su

 

 

 *Endlich*

 

Das Jahr neigt sich

dem Ende zu

ein Grund zur Freude

jedes Mal

für mich

 

denn mit dem Ende

eines Jahres

vergehen

Stunde,

Tage

 voller Einsamkeit

 

nun ist für mich

die Zeit gekommen

wo mein Schatz

zuhause ist

 

vorbei

ist nun die Einsamkeit

vorbei

die Tage ohne dich

 

jetzt beginnt die Zeit

des kuscheln

jetzt ist Zeit

für Zweisamkeit

 

Stunden,

Tage

vielleicht Wochen

hab ich ihn jetzt

ganz bei mir

 

nun kann ich den Mann

genießen

dem meine Liebe

ich versprach

 

© by Su

 

 

 

*Älter werden*

 

Ein morgendlicher

 Blick in den Spiegel:

 

 Oh Graus,

dort sehe ich mich

mit dicken Augen

und Falten darum

das Haar wild zerzaust

und Grau seh ich auch

 

das Alter

die Sorgen

alles sehe ich dort

es gibt kein Entrinnen

das bin nun mal ich

 

schnell etwas Wasser

durch das müde Gesicht

noch ein Blick in Spiegel

da bin wieder ich

 

doch nun

mit einem Lächeln

und Glanz in den Augen

 

denn auch wenn ich

langsam älter werde

mit Falten und Grauem Haar

so werde ich

das Leben genießen

und zwar

jeden Tag

 

© by Su

 

 

  

*Ich wünsche dir:*

 

Ich wünsche dir:

Immer liebe Freunde

die zu dir stehen

 

Ich wünsche dir:

Liebe und Licht

ein Leben lang

 

Ich wünsche dir:

Freude am Leben

und niemals Verdruss

 

Ich wünsche dir:

 Sonne im Herzen

die immer dich wärmt

 

Ich wünsche dir:

Muse

und nicht immer Stress

 

 

Kurzum

ich wünsche mir

einfach für dich:

Das du immer glücklich

und zufrieden bist!

 

© by Su

 

 

 

*Leise*

 

Leise, sanft

aber tief und beständig

 

so wie das ständige Wiegen

der Wellen im Meer

 

so wie das leise Rauschen der Bäume

wenn der Wind durch sie weht

 

so wie das Erwachen eines neuen Tages

und das Aufgehen der Sonne

am Horizont

 

so ist meine Liebe

zu Dir!

 

 © by Su

 

  

*Tschüss 2005*

 

Wieder

geht ein Jahr zu Ende

ob es Gut war

oder nicht

 

 das entscheidet jeder

 wohl für sich

 

die einen hatten Erfolg

die anderen

blieben auf der Strecke

 

einige fanden die große Liebe

andere trennten sich

 

Kinder wurden geboren

 Menschen starben

 

es gab Ereignisse

die uns Freude machten

aber einige

ließen uns auch bangen

 

das Wetter spielte

manchmal verrückt

 

in der Politik

gab es eine Wende

 

Ereignisse

 wie in jedem Jahr!!!

 

Für 2006

Wünsche ich mir für dich

Liebe, Gesundheit, Glück und  Erfolg

Zufriedenheit in deinem Leben

Verständnis und Güte

Hoffnung

 Frieden in unserer Welt

aber vor allem wünsche ich dir

jeden Tag

ein Lächeln in deinem Gesicht

 

© by Su

 

  

 

*Manchmal ist das so*

 

Manchmal, da lache ich

obwohl mir zum weinen ist

 

Manchmal, da gehe ich drei Schritte zurück

obwohl ich lieber vorwärts gehen sollte

 

Manchmal, da blutet mein Herz und weint meine Seele

obwohl alles in Ordnung ist

 

Manchmal, da treibe ich Raubbau mit mir selber

obwohl ich weiß wie falsch das eigentlich ist

 

Manchmal, da sehe ich überall Dunkelheit

obwohl die Sonne am Himmel steht

 

Manchmal, da bin ich schwach

obwohl ich eigentlich stark sein will

 

Manchmal, ja Manchmal

da ist das einfach so!

 

© by Su

 

 

*Herz fragt...*

 

Seele weint

Wunden

wollen nicht heilen

brechen

immer wieder

aufs Neue auf

Träume

verfolgen mich

 

Herz fragt:

hat dieser Schmerz

niemals

ein Ende?

 

© by Su

 

  

 

*Ein einziges Wort*

 

Schlaflose Nächte

verworrene Träume

obwohl

Welt in Ordnung

gebettet

in Liebe

finde ich oft

keine Ruh

unruhige Gedanken

wirr

bizarr

verschwommen

wild

 

ein einziges Wort

genügt

meine Welt

wieder aus den Angeln

zu heben

 

ein einziges Wort

reicht

und die Vergangenheit

überrollt mich

wie eine Lawine

 

© by Su

 

 

 

*Scheine für uns....*

 

Oh, liebe Sonne

 wo steckst du

wo hast du dich

 nur verkrochen

draußen herrscht Kälte

 Nebel macht den Tag

heut ganz grau

 

auch wenn deine Strahlen

uns noch nicht wärmen

so freuen wir uns doch

wenn du morgens

am Himmel schon stehst

dann ist es egal

ob Schnee

bedeckt noch die Felder

und die Bäume sind kahl

 

du gibst uns die Hoffnung

das es bald ist vorbei

drum schein liebe Sonne

und gib uns die Kraft

zu überstehen

die endlos langen

 eisigen Tage

 

 lass uns deine Nähe spüren

damit die Zeit nicht mehr wird

ganz so lang

bis die Blumen erblühen

und die Welt

wieder erwacht

 

© by Su

 

 

  

*Eingeschlossen in mein Herz*

 

Tiefe Liebe

leise gewachsen

mit den Jahren

innig

 herzlich

erfüllend

vertrauend

gebend

nehmend

niemals fordernd

beständig

 

besonders spürbar

für mich

jetzt

wo du Tag und Nacht

bei mir bist

 

aufsaugend

jede Geste

jedes Wort

jede Berührung

jeden Kuss

 

eingeschlossen

in mein Herz

in meine Seele

und meine Sinne

damit ich zehren kann

wenn du

wieder fort bist

 

wenn die Nächte

wieder einsam werden

und die Tage endlos

ohne Dich

 

© by Su

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht

 


   Meine Gedichte